Vision-Cup 2019


Am vergangenen Wochenende fand der Vision-Cup in Lengede statt. Für den JSC ging eine reine Mädchendelegation an den Start.

Am Samstag ging in der U 10 Linna an den Start. Sie belegte den 5. Platz und konnte Erfahrung für die REM am nächsten Samstag sammeln. Ihre Schwester Janne belegte ebenfalls den 5. Platz in der U15. Sie konnte ihren ersten Kampf im Vorpool schnell und souverän gewinnen. Im zweiten Kampf musste sie sich leider geschlagen geben und im Dritten wurf sie ihre Gegnerin zwar auf die Matte, bekam aber leider keine Wertung dafür. So musste sie sich auch hier geschlagen geben.

Am Sonntag kämpfte Nathalie bei den Frauen. Von sechs Kämpfen hat sie vier sehr routiniert mit Ippon gewonnen. Damit ist sie am Ende auf dem 2. Platz gelandet.