Judopass


Für jeden Judoka ist der vom Deutschen Judo Bund herausgegebene Judopass ein ständiger Begleiter. In ihm wird der gesamte Werdegang des Judokas dokumentiert. Er dient als Nachweis für bestandene Prüfungen und besuchte Wettkämpfe. Jedes Jahr wird eine Jahressichtmarke in den Pass geklebt, ohne sie darf der Judoka nicht an Wettkämpfen, Prüfungen und Lehrgängen teilnehmen.

Der Pass bleibt im Verein, damit die Jahressichtmarke eingeklebt und die Prüfungen eingetragen werden können. Wenn ihr zu einem Wettkampf fahrt, nimmt der Trainer den Pass mit, damit der Wettkampf eingetragen werden kann.

Sobald ihr eure erste Gürtelprüfung gemacht habt bzw. kurz davor steht, solltet ihr einen Pass beantragen. Dazu müsst ihr folgendes Formular ausfüllen und bei eurem Trainer oder eurer Trainerin abgeben.

Antrag für einen Judopass