1. Kampftag der Bezirksliga


Gestern fand der erste Kampftag der Bezirksliga statt. Das Team vom JSC Hannover-Süd ist hoch motiviert nach Elze gefahren. Leider wurde die Motivation gleich am Anfang auf eine Bewährungsprobe gestellt. Unser +100kg Kämpfer fiel leider kurzfristig aus. Außerdem konnten auch die Gewichtsklassen -73kg und -90kg nicht besetzt werden. Somit mussten in diesen beiden Gewichtsklassen Kämpfer antreten die eigentlich leichter sind.

Nichtsdestotrotz wollte die Mannschaft natürlich zeigen was sie konnte. Dies tat sie auch gleich in der ersten Begegnung gegen die Kampfgemeinschaft Polizei SV Hannover und JV Hannover. Der JSC gewann hier mit 4:2. Danach mussten wir gegen den MTV Elze antreten. Hier gab es leider nichts zu holen für uns und wir mussten uns mit 1:5 geschlagen geben. Weiter ging es gegen Hildesheim. Diese Begegnung konnte der JSC mit 4:2 wieder für sich entscheiden. Nach zwei Siegen wollte die Mannschaft das Triple natürlich komplett machen. In der letzten Begegnung des Tages traten wir gegen den JC Godshorn an. Leider mussten wir uns aber mit einem 2:4 geschlagen geben. Da hier aber einige Punkte unnötig verschenkt wurden formulierten unsere Trainer auch gleich das Ziel für den nächsten Kampftag: Godshorn besiegen!

Der JSC ist nach dem ersten Kampftag punktgleich mit dem JC Godshorn und der Kampfgemeinschaft Polizei SV Hannover / JV Hannover und hinter dem MTV Elze.

Resümierend können wir zufrieden mit unserer Leistung sein. Wir haben uns deutlich gesteigert im Gegensatz zur letzten Saison und gezeigt das man den JSC wieder Ernst nehmen muss. Trotzdem werden wir hart weiter trainieren um unser Ziel für den nächsten Kampftag zu erreichen. 

Der nächste und letzte Kampftag findet am 23.06. in Godshorn statt. Kommt also unbedingt vorbei und feuert unser Team an.